PIROPLASMOSE


Die Piroplasmose des Hundes ist eine durch ein Protozoen hervergerufene Erkrankung. Der durch Zecken ("Schmarotzer") übertragene Parasit hält sich in den roten Blutkörperchen des Hundes auf und ruft ca. 10-21 Tage nach seinem Eindringen klinische Symptome hervor.

Die Piroplasmose ist eine schwere Krankheit
Die an Piroplasmose erkrankten Hunde haben Fieber, sind geschwächt und verlieren ihren Appetit. Da der Parasit die roten Blutkörperchen zerstört, kommt es zum Auftreten einer Anämie (sog. Blutarmut). In akuten Fallen kann der Tod innerhalb von 24-48 Std. eintreten _ bei chronischem Krankhetisverlauf wird der Hund von Tag zu Tag magerer und schwächer, dabei kommt es zu einer Beeinträchtigung des Abwehrsystems des Körpers.

Glücklicherweise übertragen nicht alle Zecken diese Krankheit. Die in der Schweiz am häufigsten verkommende Zecke, Ixodes ricinus, ist kein Zwischenwiert der Babesie. In Südeuropa, ist die Situation völlig anders, indem je nach Region die Infektionsgefahr sehr gross ist und die Krankheit somit entsprechend häufig auftritt.

Man hat mich soeben über einen tötlichen Fall in Genf informiert und überall in der Schweiz gibt es heutzutage viele Zecken.

Interessant ist die Tatsache, dass mit Babesien befallene Zecken auch im Gepäck oder im Wagen mit nach Hause gebracht werden können, und noch während mehreren Tagen ansteckend sind (wodurch der Parasit auch auf den in der Schweiz zurückgebliebenen Hund übertragen werden kann !)

Die Behandlung ist schwierig, die Heilungsphase kann lange dauern.
Zwar gibt es Medikamente zur Behandlung der Piroplasmose. Sie sind wirksam, wenn sie sofort zu Beginn der Erkrankung gegeben werden und der Klinische Verlauf der Krankheit nicht so schwer ist.

Informieren Sie sich bei Ihrem Tierarzt betreffend Wirkung eines Zeckenbandes / Spays / eventueller Impfung.

Anzeichen : Fieber 40 Grad und höher, apathisch, frisst nicht mehr (rötlicher Urin = fortgeschritten)

Bei hohem Fieber suchen Sie sofort eine Tierklinik auf und lassen Sie einen Test machen (Blut vom Ohr / Mikroscop). Am nächsten Tag kann es zu spät sein !!

© Copyright

swiss-id.ch